Amazon Seller Central

Aus Seobility Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Amazon Seller Central?

Bei Amazon Seller Central handelt es sich um eine Verkaufsplattform, die von Amazon zur Verfügung gestellt wird und jedermann die Möglichkeit bietet, Produkte zum Verkauf anzubieten. Dabei können sogenannte "dritte Personen" (third-party sellers) Amazon als Marktplatz nutzen, um dort ihre Produkte zu listen und zu verkaufen. Um auf der Plattform Produkte verkaufen zu können, ist lediglich eine kostenlose Registrierung nötig.

Verkäufer haben die Wahl, die Reichweite des Verkaufs zu bestimmen (europaweit oder nur Inland). Die großen europäischen Marktplätze werden in der jeweiligen Landessprache realisiert, sodass Verkäufer über keine umfassenden Sprachkenntnisse verfügen müssen. Damit wird ein europaweiter Handel auch für kleinere Händler möglich.

Die zum Verkauf angebotenen Produkte können schnell und einfach mit einer Kurzbeschreibung gelistet werden. Der Verkäufer hat dabei die Wahl, ob er das Listing selbst durchführen möchte oder ob er die von Amazon zur Verfügung gestellten Tools nutzt.

Ein weiteres Argument für die Plattform ist die Abwicklung der Lagerung und der Lieferung über Amazon. Außerdem werden die bestehenden Zahlungsmöglichkeiten von Amazon genutzt. Damit kann der Kunde frei wählen, wie und wann er für die bestellten Produkte zahlt, während der Verkäufer die Gewissheit hat, dass für die Ware auch tatsächlich bezahlt wird. Der Geldeingang wird ebenfalls automatisch an die hinterlegte Bankverbindung des Verkäufers weitergeleitet.

Abgrenzung zum Vendor Central

Wer als Online-Händler seine Produkte über die Amazon Vendor Central vertreibt, wird als sogenannter "first-party seller" bezeichnet. Hierbei verkaufen Händler ihre Produkte jedoch nicht an die Endkunden, sondern fungieren als Lieferant von Amazon und verkaufen ihre Ware in größerer Menge an Amazon. Der Online-Handel-Gigant ist somit Eigentümer der Artikel und übernimmt einen wesentlichen Anteil an Marketing, Verkauf und Preisgestaltung der Produkte.

Die Teilnahme am Vendor-Programm wird durch Amazon geregelt und ist strengen Kriterien unterworfen. Händler können sich nicht in eigener Regie anmelden, um am Vendor-Programm teilzunehmen, denn die Möglichkeit zur Teilnahme wird nur auf Einladung durch Amazon realisiert und ist in erster Linie an größere Händler ausgerichtet. Obwohl das Vendor-Programm neben exklusiven Marketingmöglichkeiten aufgrund des einheitlichen und einfachen Bestandsmanagements durchaus viel Potential für Großhändler bietet, können hier auch Nachteile entstehen, weil der Händler in gewissem Maße direkt von Amazon abhängig ist.

Basis Konto vs. Power-Anbieter

Bei Amazon Seller Central gibt es zwei Möglichkeiten, um Produkte anzubieten, nämlich das Basis Konto und das professionelle Verkäufer Konto (Power-Anbieter). Amazon hat diese beiden verschiedenen Verkäuferkonten eingeführt, um den spezifischen Anforderungen und Bedürfnissen von kleinen und großen Verkäufern gleichermaßen gerecht zu werden.

Das Basis Konto im Überblick:

  • Das Basiskonto ist in erster Linie an Verkäufer gerichtet, die weniger als 40 Artikel pro Monat verkaufen.
  • Amazon bekommt nur dann eine Provision, wenn der Verkäufer einen Artikel verkauft.
  • Es gibt keine Grundgebühren.

Professionelles Verkäuferkonto (Power-Anbieter) im Überblick:

  • Das professionelle Verkäuferkonto ist in erster Linie an Verkäufer gerichtet, die mehr als 40 Artikel pro Monat verkaufen.
  • Bei großem Verkaufsvolumen wird ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis erzielt.
  • Es gibt eine monatliche Grundgebühr von 39 Euro.

Vorteile

Amazon Seller Central ist eine Plattform für jedermann, die sehr viele Vorteile bietet und fast keine Wünsche offenlässt. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören:

  • schnelle und kostenlose Registrierung
  • mithilfe der hinterlegten Tools ist ein einfaches und unkompliziertes Listing der Artikel möglich
  • sichere und effiziente Abwicklung aller Zahlungen für Verkäufer und Kunden
  • kostenlose Nutzung professioneller Seller- und Werbetools mit umfangreichen Statistik- und Analysefunktionen

Gerade für Menschen, die mit ihrem Hobby etwas Geld verdienen möchten, bietet die Plattform eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, um Produkte zu verkaufen. Die einzige Voraussetzung für die Nutzung ist ein Internetzugang. Die zur Verfügung stehenden Tools für Zahlungsabwicklung und Werbung, die auf die jeweiligen Märkte und Produkte zugeschnitten sind, runden das Angebot ab.

Weiterführende Links

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie Ihre Webseite mit
dem SEO Check!